Dayami Grasso & Lutz Jäkel


Kuba, wie es ist, ganz privat. Denn mit der Sängerin und Entertainerin Dayami Grasso Toledano steht eine echte Habanera auf der Bühne! Zusammen mit dem Fotografen und Autor Lutz Jäkel bietet sie einen ganz persönlichen Einblick in das Leben auf der berühmten Perle der Karibik. Dayami trifft ihre Familie, Freunde und andere Cubanos aus den verschiedensten sozialen Schichten. Sie kocht mit ihnen und erfährt dabei deren Lebensgeschichten. Damit zeigen Dayami und Lutz ein authentisches Kuba, das den meisten Reisenden verborgen bleibt.

Diese Live-Reportage verbindet somit vieles: kubanische Lebensfreude, aber auch die Schwierigkeiten des Alltags, Geschichten und Anekdoten, Begegnungen voller Charme, Temperament und Rhythmus, aber auch nachdenkliche Momente, viele Fotos, Videos - und sogar Live-Musik. Eine Live-Reportage für alle Sinne!

Für die Live-Reportage haben Dayami Grasso und ihre Produzenten Reynaldo Orestes Suarez und Peter Falkenhagen einen eigenen Soundtrack produziert! Entstanden aus modernen Coverversionen einer ganz speziellen kubanischen Musik: Denn aus all dem, was auf den Straßen Kubas von den Händlern angeboten wird, ist eine Art Rufgesang entstanden, der sogenannte "Pregón", der auf Kuba einmalig ist und den jeder Cubano sofort mit Genuss verbindet. Aus diesen Pregones sind viele Ohrwürmer der kubanischen Musik komponiert worden. Diese Musik wird von Dayami mit Live-Gesang in Auszügen auf der Bühne präsentiert.

D ayami und Lutz holen Kuba nach Deutschland. Lebendig, tiefgründig, verführerisch.“

(Jana und Jens Steingässser / WEITSICHT Festival Darmstadt)

Eckdaten: Dauer ca. 110 Minuten zzgl. Pause. Zur Live-Musik ein Hinweis: Es ist keine konzertante Live-Reportage, sondern Dayami singt insgesamt etwa 10 Minuten (3 Songs mit in Havanna produzierten Musik-Videos im Hintergrund auf der Leinwand), die restlichen 100 Minuten tragen Dayami und Lutz gemeinsam vor. Durch diese Kombination aus vielen Geschichten, Fotos, Videos und Live-Musik wird die Präsentation ganz besonders lebendig. Es besteht zudem die Möglichkeit, die zu diesem Projekt produzierte CD "The Taste of Havana" als Konzert zu präsentieren, beispielsweise im Anschluss an die Live-Reportage. Sprechen Sie uns gerne an.


Technik: Beamer (Canon WUX6010), Leinwand (Stumpfl 5 oder 7 Meter Seitenlänge), Audio- und Soundanlage können von uns auf Wunsch komplett gestellt werden.